Polski Angielski Niemiecki TopJezyki
   
Start Podre Kontakt TopMenu

Israel

Galery Map
Jerusalem
Jerusalem ist eine der faszinierendsten Städte der Welt. Sie ist die gröüte Stadt und zugleich die ehemalige Hauptstadt Israels. Jerusalem liegt mitten in den Judäischen Bergen, die sich zwischen dem Mittelmeer und dem Toten Meer erstrecken. Die Geschichte von Jerusalem greift auf viele Jahrhunderte v. Chr. zurück. Die Stadt ist ein Ausgangspunkt für drei groüe Weltreligionen: für den Judaismus, für das Christentum und für den Islam.

  • Sateliten Fotos - Jerusalem
  • Masada
    Masada ist der Name der antiken jüdischen Festung, gelegen auf dem Gipfel des einsamen Plateaus am östlichen Rande der Judäischen Wüste am Toten Meer in Israel. Der Zugang zum flachen Gipfel in Form eines Rhombus ist erschwert und die Festung wird durch steile, bis zu 410 m über dem Spiegel des Toten Meers hohe Abhänge geschützt.

  • Sateliten Fotos - Masada
  • Das Tote Meer
    Das Tote Meer liegt im nördlichen Teil Israels an der Grenze zwischen Israel und Jordanien. Aufgrund des hohen Salzgehaltes, der fast das Zehnfache dessen anderer Meere beträgt, und der damit verbundenen hohen Massendichte trägt das Wasser den menschlichen Körper auüergewöhnlich gut. Der hohe Gehalt von Mineralstoffen im Wasser und in der Luft zieht auch viele Touristen aus ganzer Welt an, die hier seit Jahrzehnten nach Schönheit und Gesundheit suchen.

  • Sateliten Fotos - Das Tote Meer
  • Haifa
    Haifa liegt am Mittelmeer in Nordisrael. Im Bezug auf die Fläche und Einwohnerzahl (267.800) ist es die drittgröüte Stadt Israels. Der Seehafen in Haifa ist der gröüte Umschlags- und Passagierhafen dieses Landes. Haifa ist auch ein wichtiges kulturelles und wissenschaftliches Zentrum. Hier befinden sich zwei weltklassige Hochschulen sowie mehrere wissenschaftliche Forschungsinstitute.

  • Sateliten Fotos - Haifa
  • Tel Aviv - Jaffa
    Tel Aviv – Jaffa ist zwar keine Hauptstadt Israels, hier befinden sich aber die meisten ausländischen Botschaften. Es ist die zweitgröüte Stadt und ein der gröüten Technologiezentren in Israel. Tel Aviv liegt an der Mittelmeerküste. Es herrscht hier das mediterrane Klima mit heiüen und feuchten Sommern sowie kalten und regnerischen Wintern.

  • Sateliten Fotos - Tel Aviv - Jaffa
  • Nimrod
    Nimrod ist eine antike Ruinenstadt, entstanden im Jahre 1229. Sie liegt im nördlichen Teil der Golanhöhen auf der Höhe von 800 m.ü.d.M. Die Festung war auch der Sitz der Kreuzfahrer und gilt als die gröüte und am besten erhaltene Festung in Israel.

  • Sateliten Fotos - Nimrod
  • Banias
    Die gröüte Attraktion im Hermon-Nationalpark ist der Wasserfall Banyas. Hier befinden sich die Quellen von Jordan. Es ist ein der schönsten Orte in Obergaliläa. Ein Touristenweg ermöglicht die Schönheit des Cańons zu bewundern, der durch den Banyas- Bach ausgehöhlt wurde.

  • Sateliten Fotos - Banias
  • Safad
    Safad ist eine in israelischen Norddistrikt liegende Stadt. Sie wird auch: Tsfat (laut Talmud), Safed, Zefat, Sefad genannt. Ein der vier heiligen Orte des Judaismus, neben Jerusalem, Tiberias und Hebron. Sie ist auch das Zentrum des jüdischen Mystizismus rund um die Kabbala.

  • Sateliten Fotos - Safad
  • Nazaret
    Nazaret ist die gröüte Stadt und zugleich die Hauptstadt des Norddistrikts in Israel. Hier ist Jesus Christus aufgewachsen. Hier erhebt sich die Verkündigungsbasilika. Diese soll genau an der Stelle stehen, an der der Erzengel Gabriel der Maria die Geburt von Jesus verkündigt hat.

  • Sateliten Fotos - Nazaret