Polski Angielski Niemiecki TopJezyki
   
Start Podre Kontakt TopMenu

Deutschland

Galery Map
Frankfurt am Main
Frankfurt am Main In der an Mainufern, unweit von seiner Mündung in den Rhein liegenden Stadt birgt die treibende Kraft der deutschen Wirtschaft. Die Stadt stellt ein riesiges Finanzzentrum Deutschlands mit hunderten von Banken dar. Das Stadtbild ist sehr modern und ähnelt dem New York.

  • Sateliten Fotos - Frankfurt am Main
  • Frankfurt by Night
    Nachts gewinnt die Metropole an eigenartigen Zauber. Tausende von anstrahlenden Lichter der beleuchteten Hochhäuser werden durch den Wasserspiegel des Mains reflektiert.

  • Sateliten Fotos - Frankfurt by Night
  • Hessenpark
    In der Nähe von BAD HAMBURG befindet sich ein Freilichtmuseum, das uns die Stadt aus der Zeit vor Jahrhunderten zeigt. Auf der groüen Fläche des Freilichtmuseums wurden mehr als 100 Gebäuden versammelt. Die ältesten sind 400 Jahre alt.

  • Sateliten Fotos - Hessenpark
  • Ballonfahrt
    In dem Ballonkorb ist auf der Höhe von 1000m über der Erde der Schall des die frisch eingewirbelte Luft erwärmenden Gasbrenners das Einzige, was zu hören ist.

    Frankfurt Am Main - IAA 2005
    An den 15.- 25. September 2005 fand in Frankfurt am Main die Internationale Automobilausstellung (IAA) statt, die die ausgezeichnete Gelegenheit für die Präsentation von neuen Modellen und des Angebotes der Automobilhersteller für das nächste Jahr bietet.

  • Sateliten Fotos - Frankfurt Am Main - IAA 2005
  • Frankfurt am Main - Der Flughafen
    Der gröüte Flughafen Deutschlands und zweitgröüte Flughafen Europas. Jährlich werden hier fast 50 Millionen Fluggäste (2002) bedient. Durch den Flughafen hat die Stadt an Wert gewonnen und ist zum wichtigsten Verkehrsknoten in Deutschland geworden.

  • Sateliten Fotos - Frankfurt am Main - Der Flughafen
  • Seligenstadt
    Es ist eine der Städte, in den die Geschichte Gegenwart ist und erste Eindrücke der Touristen prägt. Besonders sehenswürdig sind die Klostergarten, der Kaisersaal, die Klosterküche und Klostermühle sowie das Stadtmuseum.

  • Sateliten Fotos - Seligenstadt
  • Wiesbaden
    Ab 1945 ist Wiesbaden mit 270.000 Einwohnern die Landeshauptstadt von Hessen. Die Stadt liegt in der Rhein-Main-Region, die zu den attraktivsten Wirtschaftzentren in Deutschland zählt. Die Region bietet ein breites Spektrum von kulturellen Events und Unterhaltungsmöglichkeiten und damit einen hohen Lebensstandard an.

  • Sateliten Fotos - Wiesbaden
  • Wasserkuppe
    Wasserkuppe ist ein der höchsten Berge in Hessen (950m). Ein Paradies für Schifahrer mit vier Skipisten und einigen Skiliften und mit viel Spaügarantie. Es herrschen hier besondere Witterungsverhältnisse – wenn es in 120 km entfernten Frankfurt keinen Schnee mehr gibt, kann man sich auf der Wasserkuppe noch über 100cm dicken Schneeschicht freuen!

  • Sateliten Fotos - Wasserkuppe
  • Heidelberg
    Mit seiner attraktiven Lage, schönen Schloss und der Universität ist Heidelberg ein sehr beliebtes Reiseziel. Die Altstadt liegt im Flusstal von Neckar. Das Schloss ist ein Muss auf dem Besichtigungsweg durch die Stadt.

  • Sateliten Fotos - Heidelberg
  • Frankfurt Am Main - Senckenberg Naturmuseum
    Senckenberg Naturmuseum ist ein der am meisten besuchten Museen in Frankfurt am Main. Es ist in mehrere Bereiche aufgeteilt. Der Besuch beginnt mit der Besichtigung der prähistorischen Dinosaurier. In einem anderen Bereich kann man auch präparierte Vögel, Insekten, Säugtiere, etc. sehen.

  • Sateliten Fotos - Frankfurt Am Main - Senckenberg Naturmuseum
  • Aachen
    Aachen – auf polnisch Akwizgran – liegt im mittelwestlichen Bundesland Deutschlands – in Nordrhein-Westfallen. Es war einmal ein Kurort mit warmen schwefelhaltigen Thermalquellen (bis zu 74°C). Im späten Mittelalter spielte die Stadt eine wichtige Rolle in der deutschen Politik. Hier fanden Sitzungen des Reichstags und der Synode statt.

  • Sateliten Fotos - Aachen
  • Dresden
    Die Stadt - auch „Florenz des Ostens” genannt - liegt in Ostdeutschland an der Elbe. Die Hauptstadt von Sachen und Dresdener Regentschaft. Sie ist eine der interessantesten Städte Deutschlands. Dresden ist ein der führenden Musikzentren in Europa.

  • Sateliten Fotos - Dresden
  • Frankfurt/M. - Palmengarten
    Botanischer Garten wurde von Heinrich Siesmayer am 16. März gegründet 1871. Man kann hier eine reiche Sammlung von exotischen Pflanzen sowohl unterm Glas als auch im Freien bewundern.

  • Sateliten Fotos - Frankfurt/M. - Palmengarten
  • Schlösser Satzvey - Eicks
    Das Schloss Satzvey ist ein der am bestens erhaltenen Wasserschlösser im Nordwestfallen. Es wurde 1396 errichtet. Das Schloss Eicks ist ein spätbarockes Wasserschloss und stammt aus dem Jahre 1344.

  • Sateliten Fotos - Schlösser Satzvey - Eicks
  • Würzburg
    Die Stadt liegt am Main im deutschen Bundesland Bayern. Zu den Sehenswürdigkeiten gehört u.a. das barocke Schloss - die Residenz des Bischofs, das in die Liste der UNESCO-Welterbes aufgenommen wurde. An dem gegenüberliegenden Hügel steht die mächtige Festung Marienberg.

  • Sateliten Fotos - Würzburg
  • Bamberg
    Bamberg liegt an der Regnitz in Bayern. Der Fluss mündet ca. 7 km vom Stadtzentrum mit zwei Flussarmen in den Main. Die Stadt wurde erstmals bereits 902 erwähnt. Die mittelalterliche Altstadt in Bamberg wurde 1993 in die Liste des kulturellen Welterbes von UNESCO aufgenommen.

  • Sateliten Fotos - Bamberg
  • Düsseldorf
    Düsseldorf ist eine der gröüten Städte in Westdeutschland. Mit seinen berühmten Museen, Theatern, Konzertsaalen und Galerien ist Düsseldorf als internationale Metropole der Kunst und Kultur anerkannt. Die Stadt ist auch wegen der Produktion des obergärigen Altbiers bekannt.

  • Sateliten Fotos - Düsseldorf
  • Stuttgart
    Stuttgart ist die Hauptstadt und zugleich die gröüte Stadt des süddeutschen Bundeslandes Baden-Württemberg. Die Stadt zählt ca. 600.000 Einwohner und liegt im Tal umgeben von Hügeln und Weinbergen. Stuttgart gehört zu den am meisten industrialisierten Städte der Welt.

  • Sateliten Fotos - Stuttgart
  • Der Kölner Dom
    Der Gotische Kölner Dom - offizieller Name Hohe Domkirche St. Peter und Maria - ist das Symbol von Köln. Die fünfschiffige Kathedrale mit dreischiffigen Transept (Querschiff zwischen dem Schiffskorpus und dem Presbyterium ) ist von einem Rundgang und Kranz der sieben Kapellen umschlossen. Mit dem Bau des Doms wurde 1248 begonnen.

  • Sateliten Fotos - Der Kölner Dom